welcome der frühling.

auch finnland hat es nun endlich geschafft grün zu werden. die letzten tage war das wetter immer recht gut und es ist auch ein bisschen wärmer geworden. die tage werden immer länger und länger: sonnenaufgang: 4:44 sonnenuntergang: 22:13!!! (im vergleich zu vorarlberg: sonnenaufgang: 5:41 und sonnenuntergang: 20:54).. in lappland in rovaniemi geht die sonne um 3:21 auf und um 23:06 wieder unter. hätte ich noch ein bisschen mehr zeit und geld würde ich gern mal schnell in den norden fahren um zu sehen wie hell es ist in der nacht.

es ist zwar toll, dass es so lange hell ist, aber ich merke, dass ich dann auch nicht so gut schlafen kann und deshalb am tag ständig müde bin.

die letzten tage gehts auf und ab. einerseits freue ich mich sehr, sehr auf zu hause und auf die woche in amsterdam, andererseits bin ich auch sehr gerne hier. einige der anderen erasmusstudenten sind schon nach hause geflogen und eine meiner mitbewohnerinnen - die cait - habe ich gestern auch schon verabschiedet... irgendwie traurig und schade, weil man die leute höchstwahrscheinlich nie wieder sehen wird.

am sonntag dann werde ich nach helsinki fahren und dort bei nina, thomas und christoph übernachten. am montag morgen um ca. halb 10 fliege ich dann von helsinki nach amsterdam und dann am 29. von amsterdam nach zürich, wo mich dann meine schwester vom flughafen abholt und mich wieder ins ländle bringt...

achja. und im sommer ab anfang juli werde ich in dornbirn in einer werbeagentur ein praktikum machen. darauf freu ich mich auch schon sehr.

und jetzt noch ein paar bilder von den letzten tagen...



lisi und vroni chillen vor der schule...



die schule...



die schule teil 2...



die finnische sprache wird mir wohl nicht abgehen, aber wir konnten oft darüber lachen...



recht steile brücke in der nähe.



maia and aino...
gestern waren wir mit 2 von unseren tutoren noch was trinken. es war wirklich nett und die 2 waren recht gesprächig...



und jaaa es wird grün... und dann ists auch richtig schön...

heute werden wir nochmals die stadt unsicher machen. und abends gibts ein großes dinner mit ein paar freunden... restessen ...

jaja. das wars dann auch schon..

die koffer sind schon halb gepackt...

bis bald. julia

18.5.07 11:07
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christina (21.5.07 19:44)
Freu mich auf dich!!


lisi / Website (21.5.07 22:58)
wo war denn die brücke eigntlich??

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de